Merkliste Angebotsanfrage Stichwortsuche GO

TERRASSENPLATTEN

Terrassenplatten aus Naturstein

Angebote und Verlege-Beispiele hier >>>
Bei der Auswahl von Terrassenplatten spielen viele unterschiedliche Kriterien eine große Rolle. Wobei die wichtigste Eigenschaft einer Terrassenplatte die Frostbeständigkeit ist. Als genauso wichtig wie die Frostbeständigkeit der Terrassenplatten ist die Oberfläche anzusehen. Da Terrassenplatten – besonders in Privathaushalten – nach Regenschauern auch Barfuss begangen werden, hat sich eine Rutschsicherheitsklasse von R 11 bis R 13 als sinnvoll erwiesen.

Terrassenplatten Oberlächen

Gesägte, geflammte, gebürstete, gestockte und spaltraue Terrassenplatten erfüllen in der Regel die Rutschsicherheitsklassen von R 11 bis R 13.
Es stehen Ihnen eine Vielzahl von möglichen Natursteinen als Terrassenplatten zur Verfügung. Granite, frostfeste Sandsteine, frostfeste Schiefer und frostfeste Quarzite  können als Terrassenplatten verwendet werden.
Die Konstruktion der Terrasse entscheidet über die Dicke der Terrassenplatten. Terrassen können mit 1 cm dicken Granitfliesen belegt werden, wenn ein geeigneter tragfähiger Untergrund vorhanden ist. Dabei muss der verwendete Mörtel oder Kleber wasserfest, frostfest und witterungsbeständig sein.

Terrassenplatten Formate und Dicken

Auch 2 cm dicke Terrassenplatten können bei fester Verlegung im Mittelbett auf einem dafür geeigneten Untergrund verwendet werden.
3 cm dicke Terrassenplatten werden in der Regel zur losen Verlegung im Kiesbett oder auf Stelzlagern verwendet.
Auf jeden Fall – gleich für welche Art der Verlegung Sie sich entscheiden – muss eine Abdichtung gegen Wasser und das notwendige Gefälle von mindestens 2 % vorhanden sein.
Bei der festen Verlegung von Terrassenplatten in Mörtel oder in Kleber werden die Fugen mit dafür geeignetem Fugmaterial geschlossen.
Bei der losen Verlegung von Terrassenplatten bleiben die Fugen in der Regel offen.
Auch die Größe der Terrassenplatten ist für die Auswahl oft entscheidend. Als quadratische Terrassenplatten werden in der Regel die Formate 30,5 x 30,5 cm, 30 x 30 cm, 40 x 40 cm, 50 x 50 cm oder 60 x 60 cm verwendet.
Als rechteckige Terrassenplatten stehen die Formate 57 x 27 cm, 60 x 30 cm und 60 x 40 cm als Standardformate zur Verfügung.
Terrassenplatten
können auch aus unterschiedlichen Formaten zusammengesetzt werden. Häufig wird hierfür ein fest vorgeschriebenes, immer wiederkehrendes Verlegeschema wie z.B. der römische Verband verwendet.

Polygonalplatten als Terrassenplatten

Auch unregelmäßig begrenzte Terrassenplatten (Polygonalplatten ) in Form von Bruchplattenbelag oder Zyklopen-Plattenbelag werden gerne als Terrassenplatten verwendet. Dadurch, dass diese Art von Terrassenplatten oft in südlichen Ländern eingesetzt wird, verbinden wir mit polygonalen Terrassenplatten ein Feeling von Urlaub, Sonne und Strand.
Da die Dicke und das Format einer Terrassenplatte sich erheblich auf den Quadratmeter-Preis auswirkt, sollte schon vor der eigentlichen Planung der Terrasse der Terrassenbelag ausgesucht werden. Grundsätzlich gilt, dass 1 cm dicke Terrassenplatten günstiger sein werden als 3 cm dicke Terrassenplatten, daher ist die Materialauswahl bei 3 cm dicken Terrassenplatten oft auf preisgünstige Granite, SandsteineSchieferQuarzite  sowie Travertin beschränkt.
Durch den geringeren Materialeinsatz bei 1 cm dicken Terrassenplatten steht Ihnen im gleichen Preisspektrum eine wesentlich größere Materialvielfalt an Terrassenplatten zur Verfügung.
Polygonalplatten  sind oft günstiger als eckig begrenzte Terrassenplatten, allerdings ist der Verlegeaufwand für polygonale Terrassenplatten größer als für eckige oder rechteckige Terrassenplatten.
Für Urlaubs-Feeling sorgen die Quarzite: Daffodil YellowCoral Pink oder Lily White in eckigerrechteckiger oder polygonaler Form.
Die genannten Materialien sind nur einige Beispiele aus unserem großen Sortiment an Terrassenplatten. Der größte Teil der Materialien, die Sie in unserem Produktkatalog unter Granit, Sandstein, Schiefer und Quarzit sehen, ist als Terrassenplatten geeignet.
Gerne beraten wir Sie persönlich in unserem Haus bei der Auswahl der für Sie richtigen Terrassenplatten.

 

 

Weitere Themen

Stern Stern Stern Stern Stern 88 Google-Rezensionen

Seitenanfang

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Wieland Naturstein GmbH · Telefon: +49 (0) 5602 . 809 0

Stichwortsuche

Schließen
Produkt   Steinart   Farbe
 
 
Bitte wählen Sie ein Stichwort oder eine Stichwortkombination aus.